Planetwatch Mining 2022: Sensor kaufen & Verdienst

Planetwatch Mining 2022 Sensor kaufen & Erfahrungen

Die Umweltfreundlichkeit dringt immer weiter in den Mainstream der Krypto-Investitionen vor. Während die Blockchain einen großen Teil der Technologie, wie wir sie kennen, umkrempeln wird, stellen die derzeitigen Arbeitsabläufe beim Mining und der Transaktionsverarbeitung ein großes Energie-Problem dar.

Es gibt eine Reihe von Projekten, die etwas an diesem Energiedilemma ändern wollen; eines der bekanntesten ist PlanetWatch. Das Projekt, das die Überwachung der Umweltverschmutzung mit der Blockchain kombiniert, entwickelt sich zu einer der beliebtesten Möglichkeiten für Investoren, passives Einkommen zu erzielen.

In diesem Beitrag erfährst was Planetwatch überhaupt ist, wie das Mining funktioniert, wie du einen Luftsensor installierst und wieviel Geld bzw. PLANETS man damit verdienen kann.

preloader
preloader
Bei Traderepublic erhältst du jetzt für kurze Zeit eine zufällige Gratisaktie direkt nach der Registrierung!
  • Dafür musst du nur deine Daten ausfüllen und die Verifizierung abschließen (Dauer: ca. 5 Minuten).
  • Du erhältst eine zufällige Aktie im Wert von bis zu 200 € direkt in dein Portfolio
preloader
TIPP: Gratisaktie bei Traderepublic erhalten
preloader
preloader
Bei Traderepublic erhältst du jetzt für kurze Zeit eine zufällige Gratisaktie direkt nach der Registrierung!
TIPP: Gratisaktie bei Traderepublic erhalten!
  • Registrieren & Verifizierung abschließen
    (Dauer: ca. 5 Minuten)
  • Danach erhältst Du eine zufällige Aktie im Wert von bis zu 200 € direkt in dein Portfolio

Was ist Planetwatch?

PlanetWatch ist das erste Blockchain-Unternehmen, das sich dem Spin-off-Partnerschaftsprogramm des CERN, dem größten physikalischen Grundlagenlabor der Welt, angeschlossen hat, um die globale Überwachung der Luftqualität zu verbessern und so zur Lösung des Problems der Luftverschmutzung beizutragen, von dem Millionen Menschen betroffen sind.

PlanetWatch hat ein globales Netzwerk aus kostengünstigen Luftqualitätssensoren und umweltbewussten Organisationen und Einzelpersonen, die Luftqualitätssensoren installieren, entwickelt und eingesetzt, um die Daten zu validieren, zu filtern und in Echtzeit im Internet und über eine mobile Anwendung anzuzeigen. Das Überwachungsnetzwerk liefert Daten in Echtzeit und ist das erste globale, unveränderliche Hauptbuch für historische Luftqualitätsdaten.

Planetwatch Map

planetwatch map

Mit der Planetwatch Map kannst du alle aktiven Sensoren und damit auch die Luftqualität weltweit betrachten.

Wie funktioniert Planetwatch Mining?

Wie bei den meisten Krypto-Mining-Projekten kaufst du dir zunächst eine Mining-Hardware. In diesem Fall handelt es sich um Luftqualitätssensoren. Du stellst einfach einen von ihnen auf, verbindest dich mit dem WLAN und der Sensor sendet Luftqualitätsdaten an PlanetWatch, die PlanetWatch dann an seine Kunden weiterverkauft. Dafür wirst du mit einem Token von PlanetWatch namens “PLANETS” bezahlt. (Das Ganze läuft auf dem Algorand-Netzwerk).

Siehe auch: Algorand Prognose 2022 – 2030

Welche Sensoren gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Luftqualitätsmessgeräten, die von PlanetWatch zugelassen sind Hier eine aktuelle Liste:

Airqino

airquino 2
  • Premium Outdoor Sensor
  • Typ 1 Lizenz erforderlich
  • Messparameter: PM2.5, NO2, O3, CO
  • Dimension: 200×193 mm
  • Gewicht: 900g
  • Konnektivität: SIM-Karte (inkludiert)

Arianna

Ariannapianta
  • Outdoor Sensor
  • Typ 2 Lizenz erforderlich
  • Messparameter: PM2.5
  • Dimension: 160x160x250 mm
  • Gewicht: 1300g
  • Konnektivität: WiFi

Sensedge Mini

kaiterra 2 standard scale 2 00x
  • Premium Indoor Sensor
  • Typ 3 Lizenz erforderlich
  • Messparameter: PM2.5, VOC, CO2,
  • Dimension: 155X129X34 mm
  • Gewicht: 370g
  • Konnektivität: WiFi

Atmotube PRO

atmo tube
  • Portable Sensor
  • Typ 4 Lizenz erforderlich
  • Messparameter: PMs and VOC
  • Dimension: 86Х50X22 mm
  • Gewicht: 104g
  • Konnektivität: Bluetooth

Element

awair element front 100836513 large111
  • Indoor Sensor
  • Typ 4 Lizenz erforderlich
  • Messparameter: PM2.5, VOC
  • Dimension: 154X45X85 mm
  • Weight: 698g
  • Konnektivität: WiFi & Bluetooth

Was sind Planetwatch Lizenzen?

Es gibt 4 verschiedene Lizenztypen: Typ 1, Typ 2, Typ 3 & Typ 4.

Um seinen Planetwatch-Sensor zu aktivieren und ins Netzwerk verbinden zu können, benötigt man die zugehörige Lizenz zu seinem Gerät. Dabei handelt es sich um Jahreslizenzen, die zwischen 50€ und 250€ kosten. Wobei Typ 1 die teuerste und Typ 4 die günstigste Lizenz ist.

Im Allgemeinen decken sie folgende Kosten ab:

  • Sensor Onboarding, Netzwerkdienste und Softwarewartung.
  • Blockchain-Transaktionsgebühren. Jeder Sensor erzeugt zehn- bis hunderttausende von Algorand-Transaktionen pro Jahr.
  • Softwarelizenzen von Drittanbietern. In einigen Fällen, typischerweise bei Sensoren des Typs 3, verlangen die Hersteller von uns Lizenzgebühren für den von PlanetWatch benötigten API-Datenzugriff.
  • Kosten für die Internetanbindung. Dies gilt derzeit für Sensoren des Typs 1, da sie eine SIM-Karte mit einem Prepaid-Datenplan enthalten.

Lizenzen ermöglichen es PlanetWatch außerdem, die Größe der Community festzustellen und damit mit Dritten spezielle Rabatte für PlanetWatcher auszuhandeln.

Planetwatch Verdienst: Wieviel Geld kann man realistisch verdienen?

Der maximale Ertrag, den du täglich verdienen kannst, basiert auf dem Sensortyp, den du besitzt, der Pixelstufe, der Gesamtzahl der zulässigen Streams, die du an einem Tag sendest, und schließlich darauf, ob der Sättigungspunkt erreicht wurde oder nicht.

Eine grobe Übersicht über die verschiedenen Sensoren und wieviel man mit verdienen kann:

  • Typ 1 Sensor Airquino = 133 PLANETS pro Tag
  • Typ 2 Sensor Arianna = 15 PLANETS pro Tag
  • Typ 3 Sensor Sensedge-mini = 30 PLANETS pro Tag
  • Typ 4 Sensor Atmotube Pro = 23 PLANETS pro Tag

Den aktuellen Preis pro PLANETS-Coin findest auf coingecko.com – diesen dann mit der Anzahl an PLANETS multiplizieren und du erhältst den Tagesertrag.

Planetwatch einrichten & installieren

Hier eine Anleitung für die Installation eines Atmotube Pro Sensors:

  1. Nachdem du einen Atmotube PRO gekauft hast, installierst du sowohl die offizielle Atmotube als auch die PlanetWatch Wearable App auf deinem Smartphone.
  2. Stelle sicher, dass sowohl Bluetooth als auch GPS eingeschaltet sind.
  3. Installiere zuerst die offizielle Atmotube App auf deinem Smartphone. Du findest sie bei Google Play für Android-Nutzer und im App Store für iOS-Nutzer.
  4. Wenn du die App zum ersten Mal öffnest, wirst du aufgefordert, dich mit deinem Atmotube PRO zu verbinden, indem du auf die Schaltfläche Verbinden klickst.
  5. Anschließend wirst du aufgefordert, der App den Zugriff auf deinen Gerätestandort zu erlauben. Damit dein Sensor richtig funktioniert, musst du “Immer zulassen” auswählen.
  6. Stelle deinen Atmotube unter Menü > Einstellungen > Modus in den Modus Immer.
  7. Die App durchläuft dann den Kalibrierungsvorgang und die Luftqualitätsdaten werden danach auf deinem Bildschirm angezeigt.
  8. Sobald dies geschehen ist, kannst du die App schließen.
  9. Als nächstes musst du deinen Atmotube PRO Sensor mit dem PlanetWatch Netzwerk verbinden. Dazu lädst du dir die PlanetWatch App entweder von Google Play oder aus dem iOS App Store herunter. Sobald sie installiert ist, öffne die App.
  10. Um deinen Atmotube PRO Sensor zu registrieren, klicke auf das Zugangssymbol und folge den Schritten, um dein Algorand-Konto zu erstellen. Achte darauf, dass du dieselbe E-Mail-Adresse verwendest, die du beim Kauf der Lizenz angegeben hast.
  11. Als letzten Schritt erstellst du deine PIN für die PlanetWatch App: Bitte beachte, dass die erste Ziffer deiner PIN nicht 0 sein darf. Im Explorer kannst du deine PIN ändern, indem du auf den Sensor klickst und dann auf “PIN aktualisieren” in der Sensortafel.
  12. ⚠️Sichere immer deine Passphrase. Wenn du deine Passphrase vergisst, gehen deine PLANETS verloren.
  13. Jetzt kannst du deine Luftqualitätsdaten einsehen und sie an PlanetWatch senden, um Belohnungen zu erhalten!

Tipp für den Airqino-Sensor und der Typ 1 Lizenz:

Wenn du überlegst, einen Typ-1-Sensor zu kaufen, solltest du folgendes auf der Planetwatch-Map überprüfen:

  • Wenn der Bereich auf der Karte, in dem du deinen Typ-1-Sensor platzieren willst, NICHT LILA ist (bei Kartenzoomstufe 12 oder höher und aktiviertem “Tier 1”-Button), wirst du die maximal möglichen Belohnungen NICHT ERHALTEN. Noch einmal: Wenn du dich NICHT in einer lila Pixelzone befindest, dauert es viel länger, bis du den ROI erreicht hast, als wenn du dich in einer lila Zone befindest, weil du nicht die maximalen Token erhältst.

Das solltest du bedenken, bevor du eine Menge Geld für einen Typ-1-Sensor ausgibst.

Planetwatch kaufen

Wie immer ist es am besten, die offizielle Planetwatch.io Website für EU-Kunden zu verwenden.

In der Vergangenheit wurden manche Sensoren auch auf Amazon verkauft, jedoch muss man dann gut überprüfen, ob diese wirklich kompatibel ist. Da es “ähnliche” Geräte gibt, kann es auch leicht passieren andere Luftqualitätsmesser zu kaufen, die dann gar nicht mit Planetwatch kompatibel sind.

Aktuell:

  • Typ 1 Sensor (Airquino) – ist nur über den Kauf einer Lizenz erhältlich, die dich in die Vorbestellungsliste für ein Gerät bei der nächstmöglichen Chargenverfügbarkeit bringt. Etwa 30 Tage nach dem Kauf einer Lizenz erhältst du eine E-Mail, in der du erfährst, wann deine Charge ungefähr kommen könnte. Wenn deine Charge verfügbar ist, erhältst du eine weitere E-Mail mit einem Zahlungsdatum.
  • Typ 2 Sensor (Noch unbekannt) – ist unbekannt, da das alte Modell Arianna nicht mehr hergestellt wird und ein neues noch nicht angekündigt wurde.
  • Typ 3 Sensor (Sensedge Mini) – kann auch nur erworben werden, wenn du zuerst eine Lizenz kaufst, die dich in die Vorbestellungswarteschlange bei der nächstmöglichen Chargenverfügbarkeit bringt.
  • Typ 4 Sensor (Atmotube Plus & Awair Elements) – sind beide auf dem freien Markt bei ihren jeweiligen Herstellern oder bei Sekundärmärkten zu erwerben:

Planetwatch Erfahrungen

Aktuelle Erfahrungsberichte und Verdienste findest du auf Reddit oder auf Youtube.

reddit.com/r/PlanetWatchers/

Weitere Krypto-Mining Möglichkeiten

Siehe auch: Helium HNT Mining 2022

Bei Traderepublic erhältst du jetzt für kurze Zeit eine zufällige Gratisaktie direkt nach der Registrierung!
  • Dafür musst du nur deine Daten ausfüllen und die Verifizierung abschließen (Dauer: ca. 5 Minuten).
  • Du erhältst eine zufällige Aktie im Wert von bis zu 200 € direkt in dein Portfolio
TIPP: Gratisaktie bei Traderepublic erhalten
Bei Traderepublic erhältst du jetzt für kurze Zeit eine zufällige Gratisaktie direkt nach der Registrierung!
TIPP: Gratisaktie bei Traderepublic erhalten!
  • Registrieren & Verifizierung abschließen
    (Dauer: ca. 5 Minuten)
  • Danach erhältst Du eine zufällige Aktie im Wert von bis zu 200 € direkt in dein Portfolio